Zu den Hotelinformationen

Fantastisch 8,7
basierend auf 169 Bewertungen

Neueste Bewertungen

Art von Reisenden auswählen
Fantastisch



aus 169 Kritiken
  • Hotel Zustand/Sauberkeit 8,6
  • Lage 9,0
  • Zimmerkomfort 8,9
  • Mitarbeiter 8,6
  • Preis-Leistung 8,5
  • Verpflegung 8,7

peter G.
Österreich
03 August 2012
nahe an der natur
ruhe, natur, strand
das wohnen im zelt ist gewöhnungsbedürftig, aber ein einmaliges erlebnis! verpflegung sehr gut, service sehr freundlich. konzept ambitioniert, aber nicht ganz konsequent durchgezogen : bei den früstücksmarmelade und butterverpackungen ist es mit dem wahlspruch " no plasic- fantastic" auch schon wieder vorbei! insgesamt sehr schöne unterkunft mit kleinen schwächen

Frank K.
Deutschland
19 Juli 2012
Traum Location
weg vom Massentourismus
Wir verbrachten 2 Nächte auf dieser wunderbaren Insel und haben es sehr genossen. Leider hat es viel geregnet aber wenn die Sonne schien hatten wir den Strand für uns allein. Unsere Kinder fanden die Petroleum Lampen sehr spannend und es gab dem ganzen wirklich etwas camping feeling. Das Personal war super freundlich und das Essen das beste was wir in ganz Thailand gegessen haben.

Urs S.
Schweiz
04 Januar 2012
Einfache aber sehr saubere Anlage
Sehr erholsam
Das Tenta Nakara Resort liegt auf einer kleinen Insel auf welcher noch 2-3 andere Resorts sind. Die Bungalows bestehen aus einem Haus mit Dach in welchem Zelte eingebaut sind. Die Zelte haben den Vorteil, dass bei geschlossenem Moskitonetz keine Moskitos im Raum sind. Die Zelt Bungalows sind gut ausgerüstet und sind sehr sauber. Da es kein Strom in den Bungalows hat, werden Abends Petrollampen und wiederaufladbare Akkus für den Ventilator abgegeben. Der kleine Strand wird täglich bei Ebbe gereinigt. Das Essen ist gut und priswert. Die Anlage welche am Hang mit sehr schöner Bepflanzung liegt ist sehr ruhig und erholsam. Ideal für 2-4 Tage sehr empfehlenswert.

Malte G.
Deutschland
01 April 2011
tolle, natürliche & gepflegte Anlage, klasse Lage
super Service, tolles Ambiente, Essen super
abgelegenes hotel um mal die seele baumeln zu lassen. wer sich mit wenig luxus (strom nur im restaurant von 18-22 uhr) zufrieden gibt und dafür "naturnah" wohnen möchte ist hier genau richtig. tolle aussicht auf die umliegenden inseln (pang nga bay). möglichkeiten für tagesausflüge werden vom hotel angeboten, insbesondere welche mit wenigen anderen touristen! (max. 6 personen) essen nur im eigenen restaurant möglich, dafür aber in super qualität und teilweise aus eigenem anbau! service lässt keine wünsche offen, auch bei problemen mit an- und abreise hilft das hotel gerne. waren sehr zufrieden, bei schlechtem wetter oder für "nightlife"-liebhaber aber nicht zu empfehlen!

michal S.
Deutschland
02 April 2010
Ruhe und Idylle
Die Anlage ist sehr liebevoll gestaltet und wirklich idyllisch ruhig. Die Zelte in den Häusern sind sehr moskitosicher und das "Freiluftbadezimmer" ein tolles Erlebnis. Das Essen ist super und das Personal sehr nett und hilfsbereit.
Das Freiluftbadezimmer ist zwar sehr schön, aber enthält leider keine richtige Klospülung.
Der Ort ist perfekt für Urlauber, die die absolute Ruhe suchen und auf jeden Fall empfehlenswert. Man sollte bei der An- und Abreise die Gezeiten berücksichtigen, da die Boote nur bei Flut direkt anlegen können. Der Strand ist sehr abgelegen und nur von den Hotelgästen nutzbar, aber durch viele Steine im Wasser nicht perfekt. Urlauber sollten auf jeden Fall bedenken, dass es nur drei bis vier Stunden am Tag Strom gibt (im Restaurant). Man sollte also nicht auf einen Ventilator hoffen, aber ab Mitternacht kühlt es sich auch etwas ab...

Jeannette W.
Schweiz
20 Januar 2010
Schönes Resort
Sauberer Bungalow, sehr sehr freundliches Personal.
Strand etwas schmutzig. Unordnung von weiteren Umbauarbeiten.
Wir waren mit dem Empfang und dem organisierten Transfer zum Hotel per Boot sehr zufrieden. Die Bungalows sind Zelte, was uns etwas entäuschte. Dies war leider nicht ersichtlich und nicht erwähnt im Resortbeschrieb. Das öffnen mit den Reisverschlüssen war ziemlich mühsam. Weit und breit kein weiteres Restaurant und auch kein Hotel. Um 22.30h ist quasi Nachtruhe und alles geschlossen. Der Grund, das wir kein 2.Mal hier her kommen würden.

Alexander K.
Deutschland
12 Januar 2010
Idyll mit gutem Service und fantastischem Essen
Idyllische Lage, schöner Strand, sehr gutes Essen, guter Service, Luxuszelt im Dschungel
Strom nur von 17 - 22 Uhr, keine Aktivitäten, relativ einsame Insel mit kleinem Dorf auf der anderen Seite

Steffen H.
Deutschland
01 Januar 2010
wer ruhe sucht, ist hier genau richtig
extravagante Anlage inmitten eines Palmenhangs, Zelt anstelle Bungalow, Outdoordusche, nettes Robinson Feeling, sehr ruhig, Top Beach 30 min zu Fuss entfernt, gute Kueche
Strand vor der Anlage ist nicht so schoen, teure Boottransfers, Essenspreise fuer Thailand eigentlich zu hoch, 10% Service Charge + 7% Steuer ist ein Witz, da am Ende keine Rechnung ausgestellt wird, Kleintiere in der Dusche (Spinnen, Froesche etc.)
Wer die Ruhe sucht ist hier richtig, die Anlage ist sehenswert und man kann gut entspannen, viel zu tun gibt es nicht, der Strand am anderen Inselabschnitt kann innerhalb von 30 min erreicht werden und ist top, ab Nachmittags kommen viele Tagestouristen, die ab 17 uhr wieder weg sind, die Preise fuer Speisen und Getraenke sind zu hoch, es gibt aber keine Alternative, Sehr schlecht fanden wir die Aufschlaege 10% Service Charge werden normalerweise nur von Top-Anlagen gefordert, 7% Steuer kommen auch noch drauf, in der Anlage gibt es keinen Strom, nur von 18 bis 22 Uhr wird ein Generator eingeschaltet, Internet gibt es auch nicht, ein guter Zwischenstopp fuer ein paar Tage, aber kein Dauerurlaubsplatz

Oleksandr K.
Ukraine
14 Mai 2014
Primeval Excellence
Amazing pure nature surroundings, friendly stuff, nice cuisine
That was the final part of my first visit to Thailand so I've had a first experience of Thai hospitality with previous places before my coming to Tenta Nakara Resort and Restaurant. Coming there was launched from Ao Por Pier and have moved me to Primeval Excellence right with my first step to that piece of Heaven on the Earth. The primeval nature is fully surrounding that wonderful place with nice natural bungalows, voices of rain forest and ocean. As the traditional Thai hospitality is the main principle of any place I've seen within all my previous staying to Phuket so the same care was taken place to the Naka Yai Island. A very attentive and friendly staff with nice ladies Elle and Mon at the reseption desk, kitchen service staff with nice pretty lady so young and attentive to any client's request and even their amicable dog in connection with all the closed naturality and sincerity was deeply impressed all my essence. At the same time to that escape from reality there're quite enough activities with amazing excursions and journeys which are possible to book right at the reception desk and besides you'll be informed about the optimal time for your booking in connection with the other people to avoid any extra expenses for boat or any other transfer. Highly recommend to see: Phang Nda Bay; Panyee Floating Village; James Bond Island; Nail Island; Tham Lod; Koh Panak; Koh Hong and other islands with their unique nature and spirit.

Paulina G.
Polen
13 Mai 2014
Nature is everywhere
Clean, safe and boring
We stayed there after season, where there were just a few tents occupied. Tents are clean, spacious and protected from insects. Food was very good. You can't do too much on the island. Be aware that you can hear everything around you, starting from cicadas and ending with love making noises.