arrow-up-icon
Zu den Hotelinformationen

Sehr Gut 7,9
basierend auf 515 Bewertungen

Neueste Bewertungen

Art von Reisenden auswählen
Sehr Gut



aus 515 Kritiken
  • Hotel Zustand/Sauberkeit 8,4
  • Einrichtungen 9,3
  • Lage 7,6
  • Zimmerkomfort 8,2
  • Mitarbeiter 8,2
  • Preis-Leistung 7,8
  • Verpflegung 7,4

7,3 Sebastian K.
Deutschland
17 Januar 2012
Schönes Feriendorf
Pool mit Wasserrutsche, kostenloser Kajakverleih
uns hat der aufenthalt sehr gefallen, die bungalows sind sehr groß, geschmackvoll eingerichtet und sauber. es ist zwar (insbesondere beim service) kein 5 sterne standard, aber trotzdem sehr angenehm dort. negativ zu erwähnen sind die taxi preise am festland-pier ( baht aufwärts selbst für kürzeste strecken), dort wird ein monopol gnadenlos ausgenutzt. wir sind immer die 2km bis zur hauptstraße gegangen und dann mit den blauen bussen weiter (baht in die stadt).

4,7 Heidrun A.
Deutschland
05 Januar 2012
Unpersönliche Anlage mit unbenutzbaren Strand
Schöner moderner Fitnessraum
Die Anlage ist sehr unpersönlich und die Angestellten tragen mit einer schlechten Servicebereitschaft maßgeblich dazu bei. Was wir bei der Buchung nicht wussten ist, dass die Anlage nicht nur an Touristen vermietet, sondern auch Bungalows verkauft. Das Essen ist mittelmäßig und dennoch verhältnismäßig teuer. Der größte Nachteil ist der Strand, der praktisch unbenutzbar ist. Als wir in der Anlage waren, waren nur eine Hand voll Liegen am Strand und selbst diese waren nicht belegt. Der Grund dafür ist, dass durch die anliegenden Mangroven jede Menge Dreck und Schlick im Wasser ist. Daher war während des gesamten Aufenthalts auch niemand im Meer baden. Außerdem ist der Strand recht schmal und während der Ebbe ist das Meer auch für hart gesottene, die sich auch von den geschilderten Umständen nicht abhalten lassen ins Wasser zu gehen, unmöglich zu baden. Der Transfer vom Pier zur Insel ist recht gut organsiert, allerdings braucht man vom Pier bis Phuket Town oder die bekannten Strände Phukets immer noch zwischen 20 und 45 Minuten mit dem Taxi. So idyllisch Coconut Island klingen mag, hat es unsere Erwartungen einer kleinen Insel mit schönem Strand und Palmen in keiner Weise erfüllt. Nachdem die Anlage für sich kein besonderes Urlaubsambiente ausstrahlt, dauert es auch noch sehr lange, bis man von der Insel woanders hinkommt. Die Bungalows an sich sind sehr modern ausgestattet und auch der Fitnessraum und die Tennisplätze sind neu und in einem sehr guten Zustand. Die Anlage ist jedoch noch nicht fertig. Momentan bauen sie einen 9 Loch Golfplatz, sodass wir von unserem kleinen Jakuzzi aus direkt auf eine Mondlanschaft mit schwerem Baugerät geschaut haben. An Weihnachten wie auch an den anderen Tagen fingen die Bagger pünktlich um 0830 an zu arbeiten. in diesem Fall hat man dann auch sehr wenig von seinem schönen Bungalow mit Jakuzzi.

9 Mario W.
Deutschland
26 April 2011
Tolle Anlage wenn der Baulärm nicht wäre
Top Lage und sehr hochwertige Ausstattung der Villen
Es war, bis auf den Baulärm ( der angeblich Ende 2011 vorbei sein soll ) toll!

9,7 Stephan H.
Schweiz
07 April 2011
sicher eines der schönsten Hotels in Thailand
Zuvorkommend, wunderschöne Lage,
Dieses Hotel zählt mit seiner Lage und Atmosphäre sicher zu den ganz schönen Hotels. Die Zimmer sind grosszügig, sauber und der Service ist sehr gut. Bei unserm Aufendhalt hatte es wenig Besucher, was die ruhe und den confort verstärkte. Zurzeit wird in der Umgebung gebaut, störte uns nicht weiter. Minus Punkte: zweimal hatten wir kein Wasser. Konnten sie nach 40min beheben. Die Preise stimmen nicht mit der Speisekarte überein. Auch zum Vorteil des Kunden. Die Telefonanlage ist sehr schlecht Ps. Die Sonne ist sehr sehr heiss im März

9,7 Andreas G.
Deutschland
05 April 2011
Wunderschönes Hotel mit sehr freundlichem Service.
Luxuriös ausgestattete Apartments,sehr schöne Pools mit Blick aufs Meer
bei ankunft wurden wir zunächst sehr freundlich empfangen.es gibt eine fährservice der einen kostenlos zur insel und auch jederzeit wieder zurück zum festland bringt. am hotel gab es dann einen willkommensdrink und danach wurden wir zu unserem apartment gefahren. der erste eindruck war sehr gut. die zimmer waren mit einem eigenen jacuzzi vor der terrasse ausgestattet. die inneneinrichtung war sehr luxuriös gestaltet. flachbildfernseher, neue und vor allem leise klimaanlage, sehr schön eingerichtetes badezimmer. das fitnessstudio war ebenfalls hervorragend. und für verschiedene aktivitäten werden die sportgeräte gestellt. sprich mountainbike, kajak...usw. alles in allem war es sehr sauber und wir würden auf jeden fall wieder hinfahren. die einzigen für uns unerheblichen nachteile sind der etwas laute generator zur stromversorgung in der mitte der anlage. sollte mann ein appartment in dessen nähe bekommen könnte es schon störend sein. der andere nachteil ist, dass die anlage momentan erweitert wird. das heißt es gibt eine fertige hälfte und die andere ist noch eine baustelle. das hat uns aber nicht weiter gestört. wir haben es einfach ausgeblendet und von dem lärm am pool sowie im appartment nicht viel mitbekommen.

9 Martin S.
Deutschland
17 März 2011
tolles Hotel, aber umständlich zu erreichen
toller Service, schönes Fitnessstudio, sehr gutes Essen, schöne Anlage
hier scheint es so, das man an alles denken wollte?! Aber dann doch ein paar Fehler unterlaufen sind: - die Toilette ist leider durch keine Tür abzuschliessen bzw. ist offen gestaltet. Ebenso die Beleuchtung, ist für das ganze Zimmer gestaltet und geschaltet (ist sehr schön, aber wenn einer Nachts mal aufsteht - muß er alle Lichter anmachen.) schöner Whirlpool, sehr gutes Essen - in beiden Lokalen, schön eingerichtetes Fitnessstudio (sehr neu), sehr schöne Anlage; die Wasserrutsche ist auch sehr gut gelungen. Allerdings muß man beim begehen der Treppen sehr aufpassen. Da hier kein Geländer vorhanden ist und auch kein Antirutschbelag vorhanden ist!

8,7 Armin K.
Deutschland
08 März 2011
Tolle Anlage. Super Service.
Sehr ruhige Lage. Gut zum Abschalten.
Sehr schöne Anlage. Leider wurde im Moment noch eifrig an der Erweiterung der Anlage gebaut. Da es keinen Stromanschluß auf die Insel gibt läuft Tag und Nacht mitten in der Anlage ein großes Dieselaggregat. Die Geräusche und Abgase stören schon ein wenig. Die Zimmer sind sehr konfortabel, aber nicht unbedingt sinnvoll gestaltet. Die Toilette und das Bad grenzen ohne Abschluß an den Schlafraum an. Das ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Der Dach ist kaum Isoliert und wenn die Sonne auf das Dach scheint hat die Decke im Zimmer auch schon mal 30-40 Grad. D.H. die Klimaanlage muß immer durchlaufen sonst wird es in kurzer Zeit unerträglich heis.

8 Claudia F.
Deutschland
09 März 2010
Traumurlaub
die Villen sind absulut perfekt, die Ausstattung ist sehr stilvoll und hochwertig, die Lage ist einzigartig. Jedes Schlafzimmer mit eigenem Bad, die Küche ist voll ausgestattet. Das Resort bietet kostenlosen Bootstransfer zu einer kleinen Nachbar-Insel mit Traumstrand und Traum-Meer.
Der zum Resort gehörende Stand ist nicht schön und im Meer schwimmt Dreck. Bei Ebbe sieht man Abwasserrohre, die im Meer enden. Aufgrund der schlechten Englisch-Kenntnisseb der meisten Mitarbeiter kommt es zu Mißverständnissen und einigem Unmut.
Als Hotel hat das Resort keine 5 Sterne verdient, dafür ist der Service zu schlecht. Es kommt zu Mißverständnissen aufgrund mangelnder Englisch-Kenntnisse. Wir hatten per Email vorab um eine ruhige Villa ohne Kinder in direkter Nachbarschaft gebeten. Promt bekamen wir eine Villa mit Kleinkindern zu beiden Seiten und hinter uns. Wir brachten das Problem an der Reception zur Sprache, daraufhin wurde uns ein Kinder-Buggy angeboten. Das Personal scheint stetig überfordert. Wenn man das Resort aber nicht als Hotel, sondern als Ferienhaus Anlage versteht, ist es Perfekt. Die Villen sind absolut Traumhaft

7,2 Nicola P.
Vereinigtes Königreich
03 April 2016
Great resort but ...
Needs some work from management regarding staffing. However there are some amazing staff members there in particular Ben & chellle

9,7 Zain R.
Pakistan
15 März 2016
Made our Honeymoon perfect
Location, Facilities, Staff
Perfect for a Honeymoon. I loved the place.